Kanzleiausflug am 08.09.2017

Kanzleimarketing
Kanzleiausflug am 08.09.2017

Erholung ist die Würze der Arbeit, das wusste schon Plutarch.

Und was eignet sich für eine kleine Pause vom Kanzleialltag besser als ein Ausflug?

In diesem Sinne machte sich am 08.09.2017 bei strahlendem Sonnenschein das fast vollzählige F+P-Team mit dem Bus bestens gelaunt vom Hagen in Straubing auf nach München.

Ein erster Stopp führte uns in die Allianz-Arena, wo wir dank einer kurzweiligen Führung allerhand interessante und durchaus kuriose Informationen rund um die heiligen Hallen des FC Bayern München erfuhren.

Weiter ging die Fahrt in die Innenstadt, in der die Organisatorin des Ausflugs – an dieser Stelle nochmals vielen Dank an Frau Altschäffl – in weiser Voraussicht Zeit zur freien Verfügung für uns eingeplant hatte. Flanieren, Kunst und Kultur, Café-Besuch oder Shopping – jeder konnte nach Gusto seine Vorstellungen von einem gelungenen Aufenthalt in der Landeshauptstadt umsetzen, bevor um 15:00 Uhr mit einer Krimi-Rallye durch München ein weiteres Highlight auf dem Programm stand:

Drei Stunden lang hieß es, zur Aufklärung des Mordfalls Blieninger quer durch die Fußgängerzone Spuren zu sichern, Zeugen und Tatverdächtige zu vernehmen, Alibis zu überprüfen, potenzielle Motive herauszuarbeiten und so den Täter zu entlarven. Dabei stellten wir fest, dass unseren in fünf Ermittlungsteams eingeteilten Mitarbeiter/innen ausnahmslos nicht nur exzellenter steuerlicher, sondern auch kriminalistischer Spürsinn zu bescheinigen ist, so dass wir in rekordverdächtiger Zeit tatsächlich den Delinquenten ausmachen konnten – das Ganze natürlich verbunden mit einer Mordsgaudi im wahrsten Sinne des Wortes!

Am Ende eines rundum gelungenen Tags stand ein vorzügliches Abendessen in der Nähe des Alten Peter, bevor wir um 21:00 Uhr die Heimreise antraten.

Wir sind uns einig: Gerne wieder!